Montag, 5. November 2012

Wilder Feger

Man sollte keine Gelegenheit auslassen, die körperliche Auseinandersetzung mit dem Gegner zu üben.

Was ihr hier seht, ist effektive, intelligente Selbstverteidigung.

Kampfkunst ist keine Form von akrobatischer Gewalttätigkeit.
  Vielmehr handelt es sich um eine tief greifende Schulung von Körper und Geist...

Aber wer zuerst tot ist, hat verloren!

Der Gegner hat keine Chance mehr, sich meinem Würgegriff  zu entwinden.

Wie? Trainingsende? Gibt es schon Essen?

Kommentare:

  1. Ich bin total verliebt in das Mäuschen! Herrliche Fotos von der Tobemaus mit dem gefährlichen Besengegner!
    Schlabberbussi, Phoebi

    AntwortenLöschen
  2. So eine nette Zuckerpuppe - so ein liebes Gesichtchen - obwohl - sie sieht ein klitzekleinwenig - nur so eine Spur - wie ein Osterhäschen-Mädchen aus - ganz goldig.

    Ich glaube die Zweibeiner in dem Haushalt tunken die Handfeger immer in Leberwurstpaste - Karlsson hatte doch auch diesen Feger-Sleen - oder?

    Ganz liebe Grüße - und wenn Karlsson nicht guckt - einen extra Krauler an das Blaubeinchen, hört ihr...!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unsere Handfeger sind völlig ohne Geruchs- und Lockstoffe, nur natürlich aromatisiert durch Herumliegen im Schuppen und Zusammenfegen von Gartenschmutz :))))

      Löschen
  3. Allerliebst... super allerliebst dein Post.
    Deine Maus ist sooooo süß.
    Ich freue mich schon auf deinen nächsten Post.
    Liebe Grüsse von Sylvia und Tibi

    AntwortenLöschen
  4. ♥ allerliebst !
    LG Andrea mit Mika und Frodo

    AntwortenLöschen
  5. Ja Handfeger müssen doch besiegt werden. Bei uns gab es keinen Handfeger mit ganzem Griff mehr. Sogar die Borsten wurden heraus gezupft. Ach, ist das schon wieder lange her. Geniesst die Zeit. Sie geht so schnell vorbei.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. Genau, Emma und Lotte, unsere Schwestern im Geiste! Kampf dem Besengegner!

    AntwortenLöschen
  7. Oh nein, was für eine süße Knuffelmaus :-) Genießt die Welpenzeit, sie ist einfach viel zu schnell vorbei. Aber dann bleiben ja zum Glück immer noch diese zuckersüßen Fotos :-)

    Liebste Grüße,
    Lilly & Frauchen

    AntwortenLöschen
  8. ...oha, da wächst eine Houdini ran, so geschickt wie sich die kleine Maus verknotet und windet, und das alles mit dem "Blaubeinchen"- entzückend die Maus.
    Liebe Grüße
    Renate mit Jule

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jule und Renate, da freuen wir uns aber, dass ihr bei uns vorbeischaut! Kommt doch gerne öfter. Und "Houdini" ist wirklich wahr, Polly kann jetzt auch aus dem zugegitterten Wohnzimmer ausbrechen. Wir wissen nur noch nicht, wie.

    AntwortenLöschen
  10. machen wir gerne... öfter kommen,
    Karlsson bietet ja einladend viel, aber jetzt noch Polly im Schlepptau....
    die wird übrigens nur dann eine "echte Houdini", wenn ihr´s nie rausfindet- grins, meint Jule-
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  11. Coole Fotos!! Aber was hast Du denn mit Deinem Beinchen gemacht? Ich bin neu hier und weiß noch nicht Bescheid...Mein größter "Erzfeind" neben dem Besen - deer Rechen! Viele Grüße, Lucy

    AntwortenLöschen
  12. Ohh, jetzt habe ich´s gelesen (kleine Ladehemmung) Du bist aber ein zähes Hundemädchen und lässt Dich wohl so leicht nicht aus der Fassung bringen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lucy, nett, dass du vorbei schaust! Klar, bin ich zäh, ich bin schließlich ein Terrier. Und Harken, Rechen und Besen können sich auf was gefasst machen! Wenn mein Bein erst ganz gesund ist, geht es ihnen an den Kragen, äh, an die Borste... Liebe Grüße Polly

      Löschen
  13. Die Bilder sind ja schon einfach genial - aber mit den witzigen Kommentaren einfach perfekt und haben mir sofort ein dickes Grinsen ins Gesicht gezaubert! Ich liebe solche Welpenbilder!
    Liebe Grüße
    Sali mit Chiru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sali, wenn mein Frauchen nicht ständig damit beschäftigt wäre, hinter mir her zu räumen und zu wischen, hätte sie längst noch mehr Fotos und Geschichten veröffentlicht. Vielleicht lasse ich ihr bald mal eine Atempause, dann gibt es Neues von mir! Liebe Grüße Polly

      Löschen
    2. Ich bleibe am Ball und zähle auf dich Polly :-)... Aber wie ich sehe hast du ja schon ein neues "Betätigungsfeld" gefunden ich gehe jetzt schnell den neuesten Bloggeintrag von dir lesen!
      Lg
      Sali

      Löschen