Dienstag, 4. Dezember 2012

Die Winterspiele haben begonnen!

Ganz interessantes Zeug,
das da vom Himmel fällt!
Nach einem völlig verregneten Tag, dessen voherrschende Farbe Grau in allen Variationen war, verwandelt sich der Regen am Nachmittag überrraschenderweise in Schnee. Zugegebermaßen in ziemlich in nassen Schnee, aber im nassen Schnee zu spielen macht immer noch mehr Spaß als im nassen Regen.
Na los, spiel mit mir!
Na gut, wenn du mich so nett bittest!

Ich stell ihm mal ein Bein.

He, nicht weglaufen! Wir sind doch noch gar nicht fertig.

Ich sage, wo es lang geht!
 
Schnell noch was trinken, bevor der Bottich ganz zufriert.

Ist hier etwa schon wieder der Igel lang gegangen?

Was ist das denn hier? Das stand neulich noch nicht da...


Der gesamte Körper gilt als Angriffsfläche!

Es nützt dir gar nichts, wenn du den Kopf in den Schnee steckst!

Ob ich es schaffe, ihn in die Bodenlage zu bringen?

Schau auf meine Zähne, Kleines!


Horch mal! Ich glaube, uns hat jemand gerufen.
Lass uns reingehen.
Drinnen ist ja auch ganz schön.

Kommentare:

  1. Na, da hat Karlsson nun aber ganz schön zu erziehen - bei der kessen Göre.
    Sehr schöne Serie.
    "Ich sage, wo es lang geht!" ist mein Favorit für heute.
    Ganz liebe Grüße in den wunderschönen adventlichen Garten - aber drinnen ist es ja auch ganz schön...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Karlsson ist ein sehr netter großer Bruder, er nimmt seinen Erziehungsauftrag sehr ernst und bringt Polly alles bei, was sie wissen muss :)))

      Löschen
  2. Sag mal Polly, du bist wohl schon fast so groß wie Karlsson? Na da hat der Karlsson aber ganz schön zu tun, um das Energiebündel Polly zu bändigen. Schön sieht euer winterlicher Garten aus. Bei uns hat es leider nicht geschneit.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, Polly wächst rasant, wir fragen uns, wohin :)))

      Löschen
  3. Oh ... warum hat mir keiner Bescheid gesagt *hä* wir hätten so schön zu Dritt spielen können :)

    *wuff* eure Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Lilly, das wär's gewesen! Ist bestimmt lustig mit einem Dalmatiner im Schnee, weil man ja nur die schwarzen Tupfen sieht, der Rest ist doch dann unsichtbar, oder? Das fragt sich -Wuff!- Dein Karlsson

      Löschen
  4. Die Bilder erinnern mich sehr an Chiru´s ersten Schnee -er war aucht total aus dem Häuschen und total begeistert von dem weißen, mehr oder weniger Schneematsch. Toll anzusehen wie Karlson und Polly miteinander toben - zwei Hunde sind wirklich doppeltes Glück :-)
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir haben viel Spaß miteinander! Danke für deine netten Zeilen.

      Löschen
  5. Die Bilder sind wirklich schön geworden – ich mag Hundebilder mit Schneeflocken ;) Man kann richtig sehen, wie viel Spaß die Beiden hatten! Die „Untertitel“ sind gut getroffen.

    Viel Spaß noch im Schnee,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella! Schön, dass du uns besucht hast und danke für deine netten Grüße!

      Löschen