Sonntag, 20. Januar 2013

Wilde Jäger und staunendes Wild

Auf geht's zum fröhlichen Jagen!
Mein rechter, rechter Platz ist frei,
ich wünsche mir den Karlsson herbei!
Da kommen ja auch schon die Rehe.
Hä? Was soll ich mit Rehen? Ich will den Dummy jagen!
Jetzt guck dir das an, Kumpel. Was machen die denn da?
Die interessieren sich gar nicht für uns.
Ja, guckt nur! Da könnt ihr den weltbesten Dummyjäger sehen.
Noch magst du der Weltbeste sein! Aber ich bin auch nicht schlecht.
Sowas haben wir noch nie gesehen!
Ich schneide ihm den Weg ab...
...dann noch ein Sprung und ich schnappe ihn mir!
Halali! Jetzt will ich wieder!
Ich gehe dann mal. Ich glaub, ich werde hier nicht gebraucht.
Nee, nee, ich will kein Reh! Ich habe was ganz anderes im Visier!
Ich kann auch schon den Dummy schnappen.
Ich bringe ihn sogar zurück zu dir, Papa!
Bin ich nicht gut?

Kommentare:

  1. Ja, was sehen meine mueden augen da?? rehe und nochmal Rehe!! die koennt ihr euch doch nicht entwischen lassen?? los, los schnell hinterher, damit sie euch nicht im dunklen wald entwischen!!! also, ich steh ja normalerweise mehr auf Wildschweine, aber wenn sich dann so viele Rehe auf einmal bieten, dann kann ich doch nicht Nein sagen!!

    ciao
    Cosimo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, Cosimo, so viel haben die Rehe nicht zu bieten. Unser Papa kennt viel wildere und spannendere Spiele...

      Löschen
  2. *boah* ihr habt's voll drauf :) super :) Ich persönlich finde Rehe ja auch nicht sooo spannend ;)

    *wuff* eure Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, so'n Reh bringt nicht viel, wir halten uns lieber an unseren Dummy!

      Löschen
  3. Man was seid ihr Turbo-Flitzer! Das nenne ich mal einen "rasanten BLoggbeitrag"!
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur wer richtig schnell ist, kriegt am Ende die Beute!

      Löschen
  4. Nun bin ich schon 3 Jahre und 5 Monate alt und hab in meinem Leben erst EINMAL Rehe gesehen, fünf waren es. Damals war ich noch jung und mein Kumpel und ich sind den flinken Viechern hinterhergerannt, wir haben sie nicht erwischt, obwohl ich mein höchstes Jiffeln rausgequält hab. Unsere Frauchen haben gebrüllt und da sind wir wieder zurück, lieb wie wir sind.
    Toll wie ihr die staunenden Rehe ignoriert und Euer Ding macht!
    Liebe Grüße von Jule und Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jule, wenn du Rehe sehen willst, komm zu uns! Wir sehen die Viecher eigentlich täglich, außerdem noch Hasen -richtige, keine Karnickel - Fasane und abends tanzen auf der Straße die Marder Ringelreihen. Wenn wir da jedes Mal hinterher flitzen würden, würde Frauchen dauernd allein spazieren gehen. Das würde ihr nicht gefallen. Liebe Wuffels von Karlsson und Polly

      Löschen
  5. Na, in Terrierhausen gibt es ja Reizangeltraining vom allerqualifiziertesten Papa, da kann sich so manch ein selbsternannter Spezi die Augen wund gucken - wie die Rehe hinter dem Zaun - und noch viel lernen.

    Mensch und Hund in Ostfriesland sind gleichermaßen beeindruckt.

    Danke für diese tolle Geschichte, die den Einsatz der ganzen Familie gut zeigte.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Boah, ihr ignoriert die Rehe? Na das haben die auch noch nicht erlebt. So verdutzt wie die schauen. Bestimmt wollten sich die rehe mal warm rennen und wollten euch zu einem kleinen Spielchen auffordern. Also wir hätten uns das nicht viermal sagen lassen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn wir die Wahl haben zwischen Rehen und Menschen, dann spielen wir lieber mit unseren Menschen. Die Rehe kennen wir ja auch gar nicht... Liebe Wuffels von Karlsson und Polly

      Löschen
  7. Wow, Respekt und das trotz dem Terrierblut. Tolle Leistung. Ich hatte mit meiner Cairn-Hündin auch das Glück, dass ich ihr das Jagen abgewöhnen konnte und mein jetztiger Tscheche interessieren die Rehe überhaupt nicht.
    Liebe Grüsse
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben Glück, dass die Terrier das Dummyspiel als Ersatzjagd akzeptieren! Liebe Grüße aus Terrierhausen!

      Löschen
  8. Hey, ich bin nun auch Blogleser von Euch =).
    Ein super coolen Blog habt Ihr =). Und das ist echt verrückt - genau die selbe Aktion mit den Rehen und dem Dummy hatte ich ja auch erlebt =) Witzig =) Ihr seid mir direkt symphatisch =)

    LG, Schlabberkussi Deco

    AntwortenLöschen
  9. Ihr seid ja echt Dussel-Tiere! Lasst eine ganze Kompanie rehe links stehen, um ´nem doofen Dummy hinterherzurennen..."Tsssss...", denkt Lucy

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Lucy, du weißt offenbar nicht, was in unserem Dummy drin ist! Wenn wir den erfolgreich gejagt haben, gibt es am Ende herrliches Rindfleisch, Pansen, Euter oder Lammrippe... Wenn wir Rehe jagen, haben wir am Ende nix zu essen und obendrein 'ne Menge Ärger. Dann stehen wir wirklich da wie die Dusseltiere. Liebe Wuffels von Karlsson und Polly

    AntwortenLöschen
  11. What fun the pups are having in the snow!
    I wish Buster could have a bigger place to play!
    Greetings from New York.

    AntwortenLöschen
  12. We would love to have Buster here and having fun in the snow together!

    AntwortenLöschen