Freitag, 26. April 2013

Verkehrte Welt

oder: So lustig ist es in der Hundeschule



Hej Frauchen, was soll das denn? Ich muss durch den Tunnel und du stehst rum und guckst zu -  nicht andersrum!
Foto: K. Jansen

Eines Tages in der Hundeschule wollten wir Menschen nicht mehr einsehen, dass immer nur die Hunde all den Spaß haben dürfen, während wir am Rande stehen und ihnen dabei zugucken. Also habe ich Karlsson gebeten, still in der Mitte sitzen zu bleiben, während ich munter über die Hürden sprang, im Zickzack lief, balancierte und die ganzen lustigen Sachen machte, die sonst den Vierbeinern vorbehalten sind. Als ich durch den Tunnel kroch, konnte Karlsson sich nicht mehr zurück halten. Er lief hinter mir in den Tunnel und kam noch vor mir wieder heraus (man beachte die Position der Leine!), um mir dort eine gehörige Standpauke zu halten. Was mir wohl einfiele, auf seinem Spielplatz rumzuturnen und dann noch allein in den dunklen Tunnel zu kriechen? Viiiiel zu gefährlich für Menschen! Das könnten nur Terrier! Und überhaupt solle ich mal lieber wieder brav an meinen Platz gehen und ihn machen lassen. Wo kämen wir denn da hin, wenn jeder Mensch tut, was er will? Da verliert der Hund ja völlig die Kontrolle...

Sooo spannend, oder?

Kommentare:

  1. Ha, ha, ha!
    Karlsson, der Chefkoordinator, will sich nicht entmachten lassen - so ist es richtig!

    Gut gemacht, Karlsson :-)
    Deine - Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau! Ich habe die Oberaufsicht. Wuff! Euer Karlsson

      Löschen
  2. Hallo Karlsson,
    da habt ihr wohl die Rollen getauscht. Du hast dein Frauchen bestimmt nicht ausgeschimpft, sondern nur angefeuert weil du das viel schneller kannst.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich wollte ich Frauchen unterstützen, sie kann es doch unmöglich alleine! Wuff! Euer Karlsson

      Löschen
  3. Da hatte Frauchen mehr Spaß als der Hund ;) Ich finde es auch immer interessant, wie ich die Hunde verwirren kann, wenn ich mal auf ihrer Hundehütte rumklettere.
    Das Tunnel-Bild ist richtig gut.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf der Hundehütte rumklettern? Klingt halsbrecherisch :)

      Löschen
  4. Wer die Rollen tauscht, der muss auch Kritik einstecken können ... ;)
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
  5. Die Empörung steht ihm ins Gesicht geschrieben und mehr noch in die Rute
    grinst Renate

    Ha, Karlsson ist ein kluger Terrier und er hat den Spiess längst wieder rumgedreht, nur die doofen Zweibeiner merken es zu spät; DIE Geschichte ist veröffentlicht und demnächst grinst die ganze Hundewelt:

    Ich geh mit Frauchen zum "Silkiltity"
    meint schadenfroh Jule, die gerne ein kriechendes und japsendes Frauchen beobachten würde...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die Rute spricht Bände. Sehr fein beobachtet, Renate!

      Silkility" ist eine wunderbare Wortschöpfung, Jule. Das macht uns glücklich!

      Liebe Grüße aus Terrierhausen

      Löschen
  6. Hey karlosson,

    das hast du wirklich gut gemacht!! was diese 2Beiner sich alles erlauben: erst müssen wir trainieren und lernen und dann auf einmal bekommen die auch lust dazu und wollen die Rollen tauschen!! aber man/hund kann sich ja schliesslich nicht alles gefallen lassen!!!

    Ciao
    Cosimo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dem habe ich nichts hinzuzufügen, meint Wuff! der Karlsson.

      Löschen
  7. Sockenhalterin Sabine28. April 2013 um 20:29

    Lieber Karlson,

    Du hast den Dreh raus, ein Hammer Foto.

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Hammer bin ja wohl ich, meint Wuff! der Karlsson.

      Löschen
  8. Lustig,man siehts Karlson wirklich an ,das er diesen Unsinn nicht gut findet ;0).Herrliche Aufnahme.
    Nimms nicht so Ernst,lieber Karlson,wir Menschen müssen manchmal über die Stränge schlagen.
    Liebe Grüße an euch ,von eurem muffin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Über die Stränge schlagen - nun gut. Aber auf meinem Spielplatz? Ich finde, das gehört sich nicht, meint Wuff! der Karlsson.

      Löschen
  9. Hi Karlsson,

    du ahst aber einen komischen Menschen. Mein Frauchen hab ich gleich so erzogen, dass sie sowas nicht macht. Aber wenn doch, würde ich der auch ne Standpauke halten. Als nächstes will sie noch in MEINER Pfütze baden, oder was?

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mensch, Chris! Kumpel!! Endlich noch ein Terrier hier! Da habe ich lange drauf gewartet, meint Wuff! der Karlsson.

      Löschen
    2. Hi Karlsson,

      na klar, wir Terrier müssen doch zusammen halten! Ich kann dir auch gern ein paar Tipps geben, wie du deine Zweibeiner besser in den Griff bekommst. Hihi.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  10. hallo Karlsson,
    na da musst du dein frauli aber noch ein wenig erziehen. kann ja nicht sein das sie einfach so in deinen tunnel geht. du darfst ja auch nicht an die spül,wasch und bügelmaschine. das ist ja menschenspielzeug und so haben wir hunde unser spielzeug. viel spaß beim üben.
    pfotig sandy

    AntwortenLöschen
  11. Hi, hi, lach :-) Ich weiß auch nicht, was sich die Zweibeiner manchmal so denken! Pass bloß auf, dass sie nicht irgendwann im Hundekörbchen liegen und Du/Ihr auf der Couch! 1001 Dackelgrüße von Lucy

    AntwortenLöschen