Montag, 8. Juli 2013

Womit wir uns einen sonnigen Sonntag Nachmittag vertreiben

Wir wollen was spielen? Ich komme!

Wollen wir vielleicht Tauziehen?
Ich fische mal schnell mein Seil aus dem Wasser.

So, jetzt kann es losgehen.

Nö, ich will lieber mit dem Eichhörnchen-Kong spielen.

Der hüpft viel besser als ein Seil.
Könnt ihr ihn sehen?

Achtung, gleich fasse ich ihn.
Bin schließlich ein Jagdhund.


Immer noch auf der Flucht...

...aber ich lasse mich nicht abhängen.

Der glaubt wohl, er kann sich der Verfolgung
durch einen Sprung ins Wasser entziehen.

Da hat er aber die Rechnung ohne mich gemacht!
 

Was an Land klappt, klappt auch im Wasser.
Zugriff!

Ob ich das auch kann? Erst mal vorsichtig einen Fuß ins Nasse setzen...


...dann den zweiten und dritten.
Am schwierigsten ist es ja, die Nase einzutauchen.

Aber ich habe es geschafft! Sehr ihr?
Der Eichhörnchen-Dummy ist mir nicht entkommen!


Vor und nach jedem Wassereinsatz wird eine
 identische Übung an Land durchgeführt.

Nach dem ganzen Nass möchte ich nun ein kleines Sonnenbad nehmen.

Ruh' dich nur aus Karlsson. Ich passe solange auf unseren
Lieblings-Kong auf!

Kommentare:

  1. Das war ja ein toller Sonntag-Nachmittag :) Ausreichend Bewegung, Sonnenschein und Wasser zur Abkühlung - so lässt es sich aushalten.
    Sehr praktisch, dass ihr die Übungen immer an Land und im Wasser macht - da kann ja nichts schief gehen.

    Das letzte Bild ist zu niedlich - ein Ohr nach oben, eins abgeknickt und den Schalk im Blick!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Schalk sitzt bei Polly überall... Liebe Grüße aus Terrierhausen!

      Löschen
  2. Das war ja eine wunderbare Eichhörnchen-Jagd durch den Garten.
    Die 5 und 6 sind ganz tolle Schnapper von Karlsson geworden und bei der 3 denke ich, dass das Teenagermädchen Polly nur aus Bein besteht.

    Danke für diese fantastische Sommer-Jagd-Geschichte - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, Polly weiß selber noch nicht genau, wo sie anfängt und aufhört... Liebe Grüße von uns!

      Löschen
  3. Mensch, ihr beiden scheint euch ja riesig amüssiert zu haben!!! da werde ich ja total neidisch, wo ich mich immer nur mir der doofen Grillenjagdt begnügen muss!!!
    Ob ich mich mal in einen flieger setze und euch besuchen komme?? also, ich überleg mir das jetzt mal!!!

    Ciao
    Cosimo

    P.S. nur das mir dem Baden im Pool, das mag ich absolut nicht!!! und wenn es noch so heiss ist!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komm nur, Cosimo! Wir besorgen dir auch einen Wildschwein-Kong, wenn es sein muss :))) Bademeister Karlsson bringt dir auch das Schwimmen bei, Polly war ja anfangs auch sehr skeptisch und hat es dann von ihm gelernt. Liebe Grüße aus Terrierhausen!

      Löschen
  4. Wow, auf diesen Fotos kommt Karlsson so richtig gut zur Geltung. Da hattet ihr ja mal riesen Spass! Der Kong sieht interessant aus.

    Liebe Grüsse
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Kong ist tatsächlich wie ein Eichhörnchen geformt und im Moment das absolute Lieblingsspielzeug hier. Liebe Grüße von uns!

      Löschen
  5. Na das sieht doch nach Spass pur aus. Die hüpfenden Kongs sind aber auch lustig! Da wäre ich auch hinterher und Wasser ist doch kein Problem Polly. Das wird bei dir bestimmt auch immer besser ;)

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bademeister Karlsson gibt sich große Mühe mit Pollys Wassergewöhnung! Liebe Grüße aus Terrierhausen!

      Löschen
  6. Wunderschöne Bilder aus Terrierhausen. Der auf die Kamera zufliegende Kong ist besonders gelungen. Eine Poolparty am Sonntag Nachmittag ist eine gute Idee, wenn doch endlich der Sommer da ist.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für uns gibt es (fast) nichts Schöneres als ein Planschbecken in der Sonne und eine ordentliche Eichhörnchen-Kong-Jagd! Wir eigentlich nur übertroffen von einem ordentlichen Knochen in der Sonne, meinen Polly und Karlsson.

      Löschen
    2. Sockenhalterin Sabine9. Juli 2013 um 17:58

      ...was Socke genauso sieht. Also das mit dem Knochen....

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Hallo ihr Lieben,
    ihr hattet ja einen Riesenspaß. So eine Bademuschel ist toll bei der Wärme. Wir haben auch so eine. Eurem Lieblingskong war bestimmt auch warm. Darum ist er ins Wasser gehopst. Zum Glück konntet ihr ihn ja immer wieder retten.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war doch nett vom King, das er immer und immer wieder ins Wasser gehüpft ist, so war der Spaß wenigstens nicht so schnell zu Ende :))) Viele Grüße aus Terrierhausen!

      Löschen
  8. Huiii, da geht bei euch aber ganz tolle die Post ab, gut dass ihr Wasser für eine entsprechende Abkühlung habt.
    Plauschige Sommertage wünscht ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir hoffen auch so sehr, dass der Sommer noch ein bisschen bei uns bleibt! Liebe Wuffels von Karlsson und Polly!

      Löschen
  9. Eine herrliche Fotostory! Chiru war ganz neidisch bei dem Anblick des blauen Pools und hat ihn sofort auf seine Wunschliste gesetzt!
    Mal schauen, ob ich ihn den kurzfristig erfüllen kann ;-)! Bei den Bildern bekommt man sofort Lust sich an der Schlacht zu beteiligen, soll ich von Chiru ausrichten.
    Liebe Grüße
    Sali & Chiru

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht nach Riesenspass aus !!!! Ich brauche keinen Pool da ich Wasser ja nicht soooooo gerne habe aber wenn es ganz warm ist nehmen ich ab und ab dann doch eine Dusche im Garten :) Viel Spaß beim plantschen

    AntwortenLöschen