Montag, 23. September 2013

So schön war der Sommer

Das hat mir diesen Sommer am meisten Spaß gemacht!
Je höher das Gras, desto lieber hüpfe ich durch die Wiese.
Manchmal gucken nur noch meine Ohren raus!


Das, was da ein bisschen Ähnlichkeit mit einem Fischotter hat, bin ich.
Und genauso gut kann ich schon schwimmen!
Wenn mein Papa voran schwimmt, schwimme ich einfach hinterher.
Da kann doch gar nichts passieren. Ich bin ja nicht allein.
Und Baywatch-Karlsson passt am Ufer auf,
dass wir alle wohlbehalten wieder zurück kommen.



Ich brauche kein hohes Gras, um mich zu verstecken.
Ich beherrsche die Camouflage-Technik und verschmelze mit dem Untergrund.
So kann ich ungesehen von allen Feinden meinen Dummy
 in der frisch gemähten Wiese aufstöbern und ins Ziel bringen.
Karlsson, der Unsichtbare!


Wir hatten Ausflüge in unbekanntes Gelände,
Wanderungen, bei denen es nicht sicher war,
ob wir jemals wieder am Auto ankommen,
Badespaß und Spielspaß,
aufregende Dummyjagden  und Versteckspiele.

SO SCHÖN WAR DER SOMMER!

Kommentare:

  1. Och wie schön - Polly als Grashüpfer und Seehund und Karlsson als Camäleon, den ich ohne den Dummy im Maul gar nicht gesehen hätte :-)
    Ich freue mich mit euch, dass ihr so einen abenteuerreichen Sommer hattet und letztendlich doch wieder hierher gefunden habt :-)

    Liebe Grüße - Bente - äh - vom Frauchen auch!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Polly, lieber Karlsson,

    schön, dass Ihr die Wege zum Auto stets gefunden habt. was würden wir ohne Euch machen. Und noch schöner ist es, dass die Zimmerfrage Euch nicht entzweit hat.
    Vielmehr hattet Ihr einen schönen Sommer, der mal eben ratz fatz in eine paar Bilder zusammengefasst habt. Dabei ist alles Wesentliche gesagt und gezeigt. Das Vertrauen zu Deinem Papa, liebe Polly finden wir ganz hinreißend. Und Karlsdon, Dich lieben wir, egal was Du tust.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke, die Fans von Terrierhausen

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass Ihr wieder da seid. Einen Sommer voller Spaß, den hatten hoffentlich alle. Allerdings waren wir weniger inkognito unterwegs und am Fischotterdasein müssen wir auch noch feilen. Aber Wanderungen, bei denen der Wagen aus uns unbekannten Gründen nicht mehr näher kommen will, die hatten wir auch... ;)

    LG Andrea und Linda, die Volldampf in einen spaßigen Herbst starten...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal denkt man, diese Autos führen ein Eigenleben... Immer wenn man glaubt, da um die nächste Ecke muss es doch stehen, hat es sich selbständig und hinterrücks wieder ein Stück weiter weg geparkt ;-)))

      Löschen
  4. Boah, das sind ja tolle Fotos und Videos. Hut ab !!!
    Du machst dich in allen Lagen wirklich gut.
    Es ist schön, wenn man solche tollen Erinnerungen im Hintergrund hat - der Winter naht ;-)))
    Liebe Grüßle von Angus

    AntwortenLöschen
  5. Wow, ein paar tolle Sommerbilder, die ihr eingefangen habt. Die Camouflage-Technik finde ich klasse. Die kriege ich leider nicht hin, im Dunkeln leuchtet mein Weiß, in den Wiesen und im Schnee im Winter mein Schwarz - schade, ich werde wohl nie unentdeckt bleiben können. Aber das allerallerschönste am Sommer war doch bestimmt der Badespaß oder?

    Wuff-Wuff und traurige Grüße an den leider vergangenen Sommer, komm bald wieder zurück!

    Euer Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es kommt immer wieder ein neuer Sommer. Und die restlichen Jahreszeiten können doch auch jede Menge Spaß bringen. Schneespaß statt Badespaß heißt die Devise!

      Löschen
  6. Hallo ihr Lieben,
    wir freuen uns das ihr so einen tollen Sommer hattet. Die Bilder sind ja klasse. Unser Frauchen hat auch manchmal Spaziergänge drauf wo wir nicht wissen wo wir da jemals ankommen. Zum Glück hat sie ja uns und wir finden dann schon unsere Hütte. Zweibeiner und ihre Orientierung tz, tz, tz.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun ja, wir haben GsD unseren Papa, der des Kartenlesens mächtig ist und notfalls anhand des Sonnenstandes oder was auch immer die Himmelsrichtung bestimmt, in die wir laufen müssen. Mit dem Frauchen allein wären wir sicher verloren... ;-)

      Löschen
  7. Was für ein traumhaft toller Sommer-Rückblick =)
    Da werden wir glatt wieder neidisch....

    Bei uns war es heute ganz schrecklich nebelig - der Herbst kommt... =(

    Wuff, Deco u. Pippa

    AntwortenLöschen
  8. Schade dass er vorbei ist, sieht nach ganz tollen Erlebnissen aus.
    Eine Neuauflage im Herbst ist ja auch nicht ohne - oder?
    Einen lieben Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  9. Der Sommer 2013 war wirkllich sehr schön! Die Diashow ist ja genial -bewegte Bilder, ich wusste gar nicht, dass das beim Blogg funktioniert!
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe solchen bewegten Bilder neulich zum ersten Mal bei Astrid gesehen und fand sie klasse. Netterweise hat sie mir erklärt, wie das geht! Es ist viel einfacher als es aussieht..

      Löschen
  10. Da hattet ihr wirklich einen wunderschönen Sommer. Und ihr scheint so viel unternommen zu haben. Richtig schön.

    Liebe Grüsse
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, wir waren viel unterwegs. Seit einigen Jahren fahren wir im Sommer nicht mehr in den Urlaub (zu heiß, zu voll, zu teuer), sondern vergnügen uns zu Hause. Vor unserer Haustür liegen so viele schöne Plätze: die Ostsee, die Nordsee, die Schlei, die Plöner Seen, die Holsteinische Schweiz... Viel mehr, als man in einem Sommer entdecken kann.

      Löschen
  11. Bohhh das sind schöne Fotos von deinem Mehrkampf...rennen, schwimmen...Gewichte schleppen.
    bestimmt stehst du bald auf dem Siegertreppchen...
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  12. Ach ja, der Sommer......ja, das war schön, aber irgendwie ganz schön kurz ;) Eure Bilder sind ganz ganz klasse und zeigen noch schön wie herrlich die Sommerzeit war. Ihr Beiden seit klasse Typen :)
    WauWau eure Joy Schnuckenhund

    AntwortenLöschen